Frankreichfahrt 2017

Die Turnerschaft St. Tönis nimmt in Zusammenarbeit mit der HSG Tönisvorst und dem Volkswohlbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge am partnerstädtischen Austausch Tönisvorst - Sees teil.

Langsam befinden sich die Vorbereitungen in einem Stadium, in dem man zum ersten Mal über dieses Vorhaben berichten kann. Am kommenden Fronleichnam Wochenende (15.06.2017 – 18.06.2017) nimmt eine Abordnung der Turnerschaft St. Tönis und der HSG Tönisvorst an einem Besuch in Frankreich bei unserer Partnerstadt Sees teil. Neben den beiden ältesten Jungendmannschaften, der weiblichen B-Jugend der Turnerschaft und der männlichen A-Jugend der HSG  haben sich noch viele Betreuer und interessierte Mitfahrer gefunden, sodass eine stattliche Anzahl von 50 Personen die Fahrt zu unserer Partnerstadt antreten wird. Natürlich soll dort die Begegnung untereinander und zwei Handball Freundschaftsspiele mit unseren Freunden aus Frankreich erst einmal im Mittelpunkt stehen.

Ein weiterer zentraler Punkt der Fahrt ist ein Besuch an den Stränden der Normandie. Dort, wo 1944 die Befreiung Europas begann, wollen wir uns vor Ort ein Bild über diese schlimme und grausame Zeit machen. Die pädagogische Vorbereitung unserer Jugendlichen wird vom Volksbund und unserem Turnerschaftsmitglied Michael Amdor umgesetzt. In 3-4 Vorbereitungstreffen wird das Thema aufgearbeitet und mit dem Besuch der Stätten seinen Abschluss finden.

Auch die Planung unseres Besuchs in der Normandie wird für uns vom Volkswohlbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge übernommen. Mitarbeiter des Volkswohlbundes übernehmen auch die kompetente Führung vor Ort. Hierfür schon jetzt ein herzliches Dankeschön.

Ebenso herzlich wollen wir uns beim Tönisvorster Komitee für die Städtepartnerschaft Tönisvorst/Sees für die tolle Unterstützung bei der Planung und Durchführung dieser Fahrt bedanken.

Dies soll als feste Größe innerhalb der Turnerschaft installiert werden und jedes Jahr stattfinden. Somit können auch die nachfolgenden Jugendlichen an diesem Angebot teilnehmen.

 

Hier erfahren Sie etwas über die Tönisvorster Partnerstädte.
 
Hier finden Sie alle Informationen zum Volkswohlbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge