Qigong (Kurs)

 

 

Qigong für jedermann

 

Einstieg und Schnuppern jederzeit möglich!

 

 

Montag, 17:00-18:00 Uhr

NEUER Kurs: 09.04.2018 - fortlaufend    (In den Schulferien, kein Training bzw. keine Übungsstunden.)

Turnhalle Gemeinschaftsgrundschule Hülser Straße, Hülser Straße 51, 47918 Tönisvorst

 

Kontakt: Karl-Heinz Bartels / Telefon: 02151 4187055 / Email: khbartels@arcor.de

 

 

Seit Januar 2017 gibt es in der Turnerschaft Qigong. Wir sind mittlerweile über 15 Teilnehmer und treffen uns regelmäßig montags zum gemeinsamen Üben.

 

Was bedeutet Qigong?

Qigong nennt man unterschiedliche Gesundheitsübungen aus China, die das Qi pflegen. Qi ist alles, was lebendig macht. In unserer Sprache hat jedes Wort eine Bedeutung, einfach und klar. Im Chinesischen hat jedes Wort oder jedes Schriftzeichen häufig mehrere Bedeutungen, so auch die beiden Wörter Qi und Gong. Qi bedeutet unter anderem Luft, Atem, Lebensenergie. Das Wort Gong bedeutet Arbeit, Können oder Fertigkeit. Man kann Qigong als „ Die Kunst, mit Lebensenergie umzugehen“, bezeichnen.

Qigong zu üben ist grundsätzlich für jedermann geeignet - von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Sanfte Bewegungen sind die besten Voraussetzungen für bewegliche Gelenke, geschmeidige Muskeln und Bänder, für die Funktionserhaltung der Organe und einen guten Stoffwechsel.

In der Turnerschaft bieten wir unterschiedliche Übungsreihen an, die im Stehen ruhig und gleichmäßig ausgeführt werden. Die Bewegungen sind mit tiefen Atemzügen verbunden. Dadurch lockern sich Muskeln und Gelenke, das Denken kommt zur Ruhe, körperliches und seelisches Wohlbefinden werden gestärkt: Die LebensEnergie fließt.

 

Als Lohn für regelmäßiges Üben sichert man sich gute Beweglichkeit bis ins hohe Alter und lernt gleichzeitig, ausgeglichen, selbstbewusst und fest im Alltag zu stehen.

 

Neue Teilnehmer können jederzeit einsteigen.

 

 

Eine Kurs umfasst jeweils ca. 10 Übungeinheiten.

Der Kursbeitrag beträgt 3,-€ / Einheit für Nicht-Vereinsmitglieder. Vereinsmitglieder kostenfrei.