Newsmeldungen aus der Abteilung Handball

w.C1 - 24:18 Sieg gegen Grefrath

Wichtiger Sieg gegen die Mädels aus Grefrath!

 

Unsere Mädels holen zwei weitere wichtige Punkte in der Oberliga und bleiben dem Tabellenführer somit weiterhin auf den Fersen (Punktgleich). 

 

Kinderhandball-Trainer

Unter diesem Motto bietet die Turnerschaft St. Tönis für Einsteiger/innen und Jugendtrainer/innen eine Vermittlung der grundlegenden Kompetenzen im Bereich Handball an. In dieser Basisausbildung werden wichtige theoretische Inhalte und praktische Erkenntnisse vermittelt, die den Teilnehmern Lust auf Mehr machen sollen.

wC1 : Weitere 2 Punkte in der Oberliga!

Unsere junge weibliche C1 holt mit einem 32:21 Sieg gegen Kempen zwei weitere Punkte in der Oberliga Niederrhein.

wB1 : Deutlicher Heimsieg

Nachdem sich unter der Woche zunächst die Abwehrchefin und dann auch noch eine Außen verletzten ( gute Besserung Pia und Anuschka ), standen dem Trainerteam nur 6 Feldspielerinnen und 2 Torhüter zur Verfügung.

Nachlese! E1 – Einlaufkids bei der HSG Krefeld

2. Herren: Wenig überzeugender Auftritt führt zu einem glücklichen Punkt

Am vergangenen Sonntagnachmittag, trat die 2.Herren beim Vorletzten Schiefbahn zum Auswärtsspiel an. Auch wenn beide Mannschaften noch recht nah beianander in der Tabelle lagen, war sich die Mannschaft sicher, dass hier nur ein Sieg zählen durfte.

Neue Jugendkoordinatorin bei der Turnerschaft

Die Handballer der Turnerschaft St. Tönis haben nach kurzer Zeit eine Nachfolgerin für Susann Close als Jugendkoordinatorin gefunden. Miriam Heinecke wird zum 01. Dezember die Aufgabe von Susann Close nahtlos übernehmen.

Klarer Heimsieg gegen Waldniel/Niederkrüchten

Zum Nachholspiel trat heute in der gut gefüllten Rosentalhalle Waldniel/Niederkrüchten an.

2. Herren: Projekt Siegesserie läuft an...

Am vergangenen Sonntag empfing die 2. Herren um ihren Kapitän N.Meindl das Team aus Uerdingen. Uerdingen war gespickt mit einigen Linkshändern (Sie hatten den "Luxus", dass einer auf Halblinks spielen konnte) sowie überwiegend jungen Spielern. Ebenso wie wir, war deren Bank voll. Wir waren also gewarnt, schließlich erweckte Uerdingen den Eindruck einer fitten und schnellen Truppe.

wB1 : Auswärtssieg

Bedingt durch Krankheit oder klerikalen Gründen standen dem Trainerteam heute nur 7 Feldspielerinnen und 2 Torhüterinnen zur Verfügung. Freundlicherweise halfen uns 4 C- Jugendliche aus. Danke !

Seiten