2. Herren: Blitzstart in Halbzeit 2 sichert Sieg

Am Samstagmittag fuhr die Zweite Herren der Turnerschaft St.Tönis einen ungefährdeten 29:15 Sieg auf der Scharfstr. gegen den Turnklub aus Krefeld ein.  Man knüpfte spielerisch an das Wochenende zuvor an, auch das Ergebnis passte besser als so manches Trikot der Gäste.
Schon in der ersten Halbzeit stellte man die Weichen auf Sieg. Nur kurz wackelte die Mannschaft, nachdem die Hausherren nach einigen Fehlern in der zweiten Welle von 3:7 auf 6:7 verkürzen konnten. Doch die Turnerschaft riss sich am Riemen und fand schnell zurück in die Spur. Mit einer 16:10 Führung ging es nach 30 Minuten in die Kabinen.
Und ähnlich wie letzte Woche gegen Kaldenkirchen sollte man sich im zweiten Durchgang nicht mehr die Butter vom Brot nehmen lassen. Die Gäste starteten furios in die zweite Hälfte. Trotz Unterzahl gelang ein 7:0 Lauf und somit bereits früh im Spiel die Vorentscheidung. Anschließend ließen es beide Seiten etwas lockerer angehen, die Zweite wechselte munter durch, sodass jeder Spieler seine Spielanteile bekommen sollte.
Im nächsten Spiel trifft man in einem weiteren Auswärtsspiel auf die formstarken Anrather, die im Moment durch eine hohe Trefferquote  beeindrucken und nach der Niederlage im Hinspiel selbstverständlich auf Wiedergutmachung brennen werden.
Autor D.v.d.B.